Suche
 

Schwaaner Kulturförderverein

 

Veranstaltung 5. Mai

 Wege zu Bach“ führen durch Schwaan

Eine musikalische Rarität erwartet die Besucher am 05. Mai in der Schwaaner Kunstmühle. Das Duo „La Vigna“ (Der Weinberg) bringt nicht nur seltene Instrumente zum Klingen, sondern weist den Gästen auch „Wege zu Bach“.
Dazu gibt es folgende Geschichte: Charles Dieuparts war ein französischer Komponist, Cembalist und Geiger. Seine Six Suittes de Clavessin (1701) sind der Countess of Sandwich gewidmet, die sich um 1700 in Frankreich aufhielt und wahrscheinlich seine Schülerin war. Ob sie ihn vielleicht nach England einlud? Jedenfalls erscheint sein Name ab 1703 mehrfach als Cembalist und Komponist bei Aufführungen im Drury Lane Theatre in London. Er gab seine Suittes auch für Voiceflute und Continuo heraus. Bekanntlich schrieb Johann Sebastian Bach diese Suitten ab, die ihn vermutlich zu seinen Englischen Suiten inspirierten. Bach kopierte auch Noten anderer Komponisten, wie Arcangelo Corelli und Antonio Vivaldi.

Das Duo „La Vigna“ spielt Werke dieser Komponisten im Wechsel mit den Sätzen der Suite in D-Moll BWV 1008, so dass Bachs Suite für Violoncello da spalla mit den Suiten seiner musikalischen Vorgänger in Beziehung gebracht wird. Händels glanzvolle Sonate in F-Dur komplementiert darüber hinaus Bachs komplexe Tonsprache.

Die Musiker Theresia und Christian Stahl spielen die spannungsgeladenen Interpretationen stets mit eleganter, tänzerischer Leichtigkeit und begeisterten die Schwaaner bereits 2012 in der Kunstmühle. Die seltenen Instrumente Theorbe - das größte Instrument der europäischen Lautenfamilie - und virtuose Blockflöten wie die Voice-Flute oder Ganassi-Flöte zaubern einen Klang, der die Seele berührt. Seit der Gründung des Duos 2005 konzertieren Theresia und Christian Stahl deutschlandweit.

Die Veranstaltung am 05. Mai in der Schwaaner Kunstmühle
beginnt um 19:00 Uhr.
Eintrittskarten zum Preis von 14,- € (für Rentner, Schüler und Erwerbslose ermäßigt 12,- €) sind im Vorverkauf erhältlich in der Kunstmühle Schwaan, Mühlenstr. 12 (Tel. 03844-891793) und bei Uhren & Schmuck Langner, Mühlenstr. 4 (Tel. 03844-813924).

Mehr Informationen unter      www.duolavigna.de

Der Schwaaner Kulturförderverein freut sich, Sie begrüßen zu können!

Fragen oder Anmerkungen: info@schwaan-kultur.de | Tel: 03844 - 810 750
© Copyright 2011-04 Schwaaner Kulturförderverein. Alle Rechte vorbehalten.